Schwerpunkte

Wendlingen

Inbetriebnahme von Kindertageseinrichtung Ohmstraße im März geplant

02.01.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Fortschritte an der Kindertageseinrichtung Ohmstraße in Wendlingen sind unübersehbar. Bis auf die Außenanlagen scheint alles fertig zu sein. Tatsächlich ist das auch so, wenn da nicht ein kleiner Schönheitsfehler wäre. Der betrifft die Türen im Kinderhaus. Die fehlen nämlich noch. Und bevor die Türen, darunter auch Brandschutztüren, nicht eingebaut sind, ist ein Betrieb ausgeschlossen. Nach Auskunft aus der Stadtverwaltung wurden die Türen vom Schreiner zu spät bestellt. Ihre Lieferung dauert deshalb noch etwas. Bis Mitte, Ende Januar, so hofft man, sei mit deren Anlieferung zu rechnen. Die Eröffnung der Kindertageseinrichtung ist für 1. März geplant. Ursprünglich hatte man den November (noch letztes Jahr) dafür anvisiert. Bis auf die Türen sind ebenfalls bezugsfertig die drei Wohnungen im Obergeschoss. Insgesamt 55 Kinder werden in der neuen Kindereinrichtung Ohmstraße Platz finden, 20 davon in einer Kindergartengruppe mit Ganztagesbetreuung, 25 in einer Regelgruppe mit integrativen Plätzen (beide über drei Jahren) und zehn in der Kinderkrippe. gki/Foto: Kiedaisch

Wendlingen