Schwerpunkte

Wendlingen

In Wernau startet die Ganztagesschule

17.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

5., 6. und 7. Klassen der Schlossgartenschule beginnen im Herbst Jugendbegleiter gesucht

WERNAU (pm). Die Landesregierung hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Bis zum Jahr 2015 soll es an 40 Prozent der Schulen Ganztagesangebote geben. 1800 Lehrerstellen will das Land dafür einsetzen. Mittendrin im Geschehen ist die Wernauer Schlossgartenschule. Die 5., 6. und 7. Klassen beginnen nach den Sommerferien. Der Gemeinderat der Stadt Wernau hat jetzt als Schulträger einstimmig die Ganztagesschule in der Wernauer Schlossgartenschule auf den Weg gebracht.

Das Lehrerkollegium der Wernauer Schlossgartenschule freut sich auf die Hrausforderung und die Chancen, die die Ganztagesschule mit sich bringt. Montag-, Dienstag- und Donnerstagnachmittag übernehmen die Lehrer die Betreuung in Form von Unterricht. Ein gemeinsames Mittagessen soll die Nahrungsaufnahme zu einem Gemeinschaftserlebnis machen. Der Mittwochnachmittag ist frei für die Jugendbegleiter, die in die Schule kommen, um die Kinder für ihr Angebot zu begeistern.

Soziale Kompetenz lernen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen