Schwerpunkte

Wendlingen

In Wendlingen stellt die letzte Spinnmaschine der Firma HOS die Produktion ein

30.07.2020 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern wurde in der Spinnerei der Firma HOS in Unterboihingen die letzte Maschine außer Betrieb genommen

Vor einigen Wochen gab die HOS-Gruppe bekannt: Das Werk in Unterboihingen wird schließen. Gestern um 11.50 Uhr nun wurde feierlich die letzte Maschine aus der Produktion genommen. Gesellschafter, Geschäftsführer und Belegschaft würdigten diesen Moment des Abschieds. Ein Abschied auch von 204 Jahren Firmengeschichte.

Tamer Coskun: Ein letzter Gang durch die Maschinenreihen, ein letzter Blick auf die Spindeln, von denen jeder Mitarbeiter eine zur Erinnerung erhielt.
Tamer Coskun: Ein letzter Gang durch die Maschinenreihen, ein letzter Blick auf die Spindeln, von denen jeder Mitarbeiter eine zur Erinnerung erhielt.

WENDLINGEN. Als Maschine Nummer drei gestern abgeschaltet wurde, war es für einen Moment ganz still in der Produktionshalle der Spinnerei. Niemand sprach. Fast unwirklich, so schien es, war dieser Augenblick für all jene, die über Jahrzehnte hier tätig waren, egal ob als Geschäftsführer, Gesellschafter oder als Arbeiter. So manche Träne floss – beispielsweise bei Mümün Atta. Der 52-jährige Betriebsrat arbeitet seit 32 Jahren im Unternehmen, hat mit 17 Jahren dort angefangen. Auch die Betriebsratsvorsitzende Nicole Allgaier arbeitet seit 37 Jahren in Unterboihingen. Ihr Vater hatte bereits im HOS-Betrieb in Offenburg als Web-Spinn-Meister gearbeitet und wechselte mitsamt der Familie nach Wendlingen, als die Offenburger Weberei stillgelegt wurde. „ Ich bin hier aufgewachsen. Es ist heute für mich wie eine Beerdigung“, sagt Allgaier.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Wendlingen

Sanierung des Freidecks startet am Montag

Das Wernauer Parkhaus erhält einen neuen Belag auf dem Parkdeck – Gutachter schließt Schäden durch Grundwasser aus

WERNAU (sys). Wer nach Wernau kommt parkt häufig im Parkhaus am Stadtplatz. Das wird nun bis November saniert. Vor der Sanierung hat ein Gutachter das…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen