Schwerpunkte

Wendlingen

Streit um Streuobstwiesen im Landschaftsschutzgebiet in Wendlingen

23.10.2021 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Landschaftsschutzgebiet ist vieles nicht erlaubt. Gegen zu strenge Reglementierung wollen Wendlinger Gütlesbesitzer nun mit einer Petition im Landtag ankämpfen. Im Umweltministerium hat sich eine Arbeitsgruppe des Themas angenommen.

Tipptopp sehen die Streuobstwiesen und vor allem die Bäume um Wendlingen (hier am Lehmgrüble) auch nach der Apfelernte aus.  Foto: Just
Tipptopp sehen die Streuobstwiesen und vor allem die Bäume um Wendlingen (hier am Lehmgrüble) auch nach der Apfelernte aus. Foto: Just

WENDLINGEN. Streuobstwiesen sind Lebensraum. Im Landkreis Esslingen gibt es ziemlich viele Streuobstwiesen. Unter anderen wegen dieses sogenannten Alleinstellungsmerkmals ist der Landkreis Mitglied im Biosphärengebiet Schwäbische Alb, das sich auch noch über die Landkreise Reutlingen und Alb-Donau erstreckt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit