Schwerpunkte

Wendlingen

In Wendlingen entsteht an der Autobahn eine Brücke nach Maß

30.11.2020 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Wochenende wurde am Wendlinger Autobahn-Kleeblatt in Rekordzeit ein neues Straßenbauwerk errichtet

Am Wochenende war die B 313 bei der Anschlussstelle Wendlingen für den Verkehr gesperrt. Grund war der Bau einer Brücke parallel zur Autobahn, über die einmal der Verkehr auf die A 8 einfädeln soll. In nur einem Tag wurden 64 Stahlbetonteile verlegt.

Millimeterarbeit: Die 3,5 Tonnen schweren Betonteile schweben am Kran heran und müssen exakt eingepasst werden.  Foto: Gosson
Millimeterarbeit: Die 3,5 Tonnen schweren Betonteile schweben am Kran heran und müssen exakt eingepasst werden. Foto: Gosson

WENDLINGEN. Am Kleeblatt tut sich eine ganze Menge: Dort werden insgesamt fünf Eisenbahnbrücken, drei Straßenbrücken, neun Stützbauwerke und ein Trogbauwerk errichtet, zusammen 18 Ingenieurbauwerke, erzählt Peter Wer, der Teamleiter des Planfeststellungsabschnittes 1.4, Flughafen bis Wendlingen. Der 59-Jährige arbeitet seit 30 Jahren bei der Bahn, davon seit zwölf Jahren bei dem Großprojekt Bahnlinie von Stuttgart nach Ulm. Er erläutert, was gemacht wird und warum die Brücke etwas Besonderes ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wendlingen