Schwerpunkte

Wendlingen

In Sachen Brauchtum unterwegs

31.10.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlinger Trachtengruppe der Banater Schwaben zurück von Amerikareise: Acht Auftritte in acht Städten in 16 Tagen

„Wenn einer eine Reise tut, dann hat er was zu erzählen.“ – 16 Tage war die Wendlinger Trachtengruppe der Banater Schwaben zu Besuch bei den Donauschwaben in Amerika. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten wurde sie mit offenen Armen empfangen. Acht Auftritte in acht verschiedenen Bundesstaaten und 4000 zurückgelegte Kilometer waren ein unvergessliches Erlebnis.

Eine wahre Augenweide: die Tänzer und Tänzerinnen der Banater Schwaben in Schwarz und Rot gekleidet.  Foto: banater schwaben
Eine wahre Augenweide: die Tänzer und Tänzerinnen der Banater Schwaben in Schwarz und Rot gekleidet. Foto: banater schwaben

WENDLINGEN. Wo soll man zu erzählen anfangen, wo aufhören, wenn jeder Tag, jede Stunde ein Höhepunkt war? Einfach überwältigend, fantastisch, wahnsinnig toll – wie soll man etwas mit wenigen Worten beschreiben, wenn selbst Superlative nur annähernd das beschreiben können, was man erlebt, Neues gesehen, erfahren hat, wenn man auf Menschen trifft, die „super freundlich“ sind, die einem das Gefühl geben, dass es im Augenblick nichts Wichtigeres auf der Welt gibt, als die Banater Schwaben aus der alten Welt tanzen zu sehen, sich mit ihnen auszutauschen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Wendlingen