Schwerpunkte

Wendlingen

In Oberboihingen startet der zweite Bauabschnitt zur Verlegung der Ortsdurchfahrt

04.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Noch herrscht Ruhe an den zahlreichen Baustellen in Oberboihingen. Dort soll im neuen Jahr 2011 ein zweiter Bauabschnitt zur Verlegung der Ortsdurchfahrt starten. Zu den in diesem Jahr zu realisierenden Projekten gehört vor allem auch der Bau einer neuen Unterführung unter der Bahntrasse von der Nürtinger Straße aus. Über diese Unterführung wird künftig der innerörtliche Verkehr von der Nürtinger Straße her unter der Bahntrasse hindurch auf die neue Ortsdurchfahrt westlich der Bahntrasse führen. Dieses neue Straßenstück entsteht in Verlängerung der Rathausgasse. Die künftige Trassenführung ist jetzt schon erkennbar (Bild). Wenn diese neue Straße fertig sein wird, dann wird die Oberboihinger Straße, die bisher die Hauptlast über die Bahntrasse Nürtingen-Wendlingen trägt, zurückgebaut und zur Sackgasse werden. Bis dahin wird allerdings noch einige Zeit vergehen. Vor allem werden die Anwohner der künftigen neuen Ortsdurchfahrt in diesem Jahr gute Nerven brauchen. Ein Großteil der Arbeiten an der Bahntrasse kann nur an den Wochenenden und in den Nächten durchgeführt werden, dann also, wenn der Zugverkehr gering ist. Ein Lichtblick ist vielleicht die geplante Fertigstellung der neuen Brücke im Bereich Froschländer. Im Frühherbst soll es so weit sein. Dann kann die Daimlerstraße direkt über das neue Brückenbauwerk angefahren werden. Das gesamte „Jahrhundertprojekt“, das rund 20 Millionen Euro kostet, soll bis Ende 2014 fertiggestellt sein. sel


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Wendlingen