Schwerpunkte

Wendlingen

„In der Heimatstadt zu spielen, ist schon etwas Besonderes“

17.09.2012 00:00, Von Cornelia Nawrocki — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Kabarettist Uli Keuler gastierte im Treffpunkt Stadtmitte

Besondere Ereignisse bringen es mit sich, dass sie auch besonders begangen werden. Mit einem attraktiven Programm begehen die Organisatoren das 30-jährige Bestehen des Zeltspektakels. Am vergangenen Samstag gastierte der Kabarettist Uli Keuler vor ausverkauftem Saal im Treffpunkt Stadtmitte.

Heimspiel: Uli Keuler zu Gast beim Zeltspektakel in Wendlingen  Foto: Nawrocki
Heimspiel: Uli Keuler zu Gast beim Zeltspektakel in Wendlingen Foto: Nawrocki

WENDLINGEN. „Es ist immer wieder schön, zu Hause aufzutreten“, begrüßte der Kultstatus genießende Keuler die Besucher, von denen mancher schon nur durch die bloße Anwesenheit des Künstlers zum Lachen gereizt wurde. Und dabei kommt dieser keineswegs als Witzfigur auf die Bühne. Vielmehr nimmt der brillante Beobachter die Schwächen seiner Landsleute aufs Korn. Und diese nehmen ihm das Karikieren keineswegs übel, ist er doch einer von ihnen. „Uli Keuler spielt. . .“ so hat der schwäbische Kabarettist sein aktuelles Programm überschrieben. Dabei konnten die Besucher sowohl Neues als auch Bewährtes erleben. Keuler baut sein Repertoire behutsam sukzessive um.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wendlingen