Schwerpunkte

Wendlingen

In den Privaträumen einer Hochadelsfamilie

03.08.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kirchheimer Schloss erhält Originalmaterial aus dem 19. Jahrhundert

Die Staatlichen Schlösser und Gärten vermelden einen Neuzugang im Mobiliar des Kirchheimer Schlosses. Der reizvolle Witwensitz der württembergischen Herzogsfamilie ist damit noch ein Stück authentischer geworden. In Kirchheim kann man die geradezu intime Stimmung in den privaten Wohnräumen einer Hochadelsfamilie des 19. Jahrhunderts erleben.

KIRCHHEIM (pm). Vom Kirchheimer Schloss existieren wunderbare Aquarelle, die den Zustand der privaten Wohnräume zeigen – bis ins Detail der Ausstattung. Die stimmungsvollen „Raumporträts“ des routinierten Spezialisten Peter Francis Peters dienen den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg immer wieder als Vorlage und Messlatte für die Perfektionierung des Kirchheimer Schlosses. Jetzt konnte nach dem Muster eines der Bilder eine Sitzgarnitur bezogen werden.

Die drei Sessel und das zweisitzige Sofa erhielten rote Polster und kommen damit ganz nah an den Raumeindruck heran, den Peters für das Jahr 1857 wiedergibt. Damals hatte Herzoginwitwe Henriette von Württemberg im Schloss gewohnt. Die Sitzgarnitur und der Tisch verweisen durch die starke Polsterung und die schweren, geschwungenen Formen der Gestelle auf den aufkommenden Historismus. Der etwas schwerfälligere Charakter der Möbel lässt in den Räumen der Zeit den typischen „plüschigen“ Eindruck entstehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen