Schwerpunkte

Wendlingen

Corona-Impfaktionen in Kirchheim

09.12.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Malteser, Deutsches Rotes Kreuz und Ärztehaus impfen dienstags sowie am Samstag, 18. Dezember.

KIRCHHEIM. Das Ausrufen der Alarmstufe II, die 2-G-Plus-Regelung und die Zunahme der benötigten Corona-Booster-Impfungen sorgen für ein gesteigertes Interesse an Impfungen sowohl in den Arztpraxen als auch bei lokalen Impf-Aktionen. „Als Stadt unterstützen wir gezielt Aktionen, wie die des Malteser Hilfsdienstes oder des Deutschen Roten Kreuzes. Darüber hinaus führen wir Gespräche mit niedergelassenen Ärzten sowie anderen Organisationen zur Einrichtung einer Impfambulanz und weiteren dauerhaften Impfangeboten in den Stadtteilen. Hier sind kontinuierliche Impfungen mit Voranmeldung vorgesehen, über die wir separat informieren werden“, erläutert Oberbürgermeister Dr. Bader die weiteren Planungen. Eine regelmäßig aktualisierte Übersicht aller Impfangebote in Kirchheim gibt es unter www.kirchheim-teck.de/impfangebote.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit