Schwerpunkte

Wendlingen

"Im Wirtshaus theologische Dinge disputiert"

02.06.2007 00:00, Von Franz Träger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

1532 wurde die Reformation in Köngen eingeführt Pfarrer Lukas Todt stammte aus dem gleichen Orden wie Martin Luther

KÖNGEN. Die Köngener Ortsherren Thumb von Neuburg, als reichsadelige Ritter, führten die Predigt im lutherischen Sinne noch vor den Württembergern ein. Schon 1528 wird von einem namentlich nicht genannten Pfarrer berichtet, der reformiert gepredigt hatte. 1532 wird mit Conrad Gwinngut der erste evangelische Pfarrer am Ort greifbar.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Wendlingen