Schwerpunkte

Wendlingen

Im Mittelpunkt des Freizeitparks stehen die Tiere

09.06.2006 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zirkus Barelli gastiert in Wendlingen bis Ende Juni und lädt mit wechselndem Programm zum Blick hinter die Kulissen ein

WENDLINGEN. Der Zirkus Barelli ist in der Stadt. Neben dem Parkplatz der Wendlinger Firma HOS in der Schäferhauser Straße wurde in diesen Tagen eine kleine Zeltstadt aufgeschlagen. Morgen, Samstag, startet das Zirkusprogramm, das sich beim Auftritt in Wendlingen allerdings ganz anders präsentiert, als dies sonst Deutschlands zweitgrößter Zirkus gewohnt ist. Wenn die Temperaturen steigen und jetzt, wo Fußballfans ihren Weltmeister suchen, bekommt man kein Zirkuszelt voll, weiß Harry Spindler-Barelli. Deshalb überrascht das in der siebten Generation geführte Familienunternehmen in Wendlingen mit einem Freizeitpark und abgespeckten Vorstellungen im kleinen Zirkuszelt. Interessierte sollen den Zirkus einmal von einer ganz anderen Seite kennen lernen, hinter die Kulissen schauen, erleben beispielsweise, wie Tiere dressiert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen