Schwerpunkte

Wendlingen

Im Kreis Esslingen gibt es in den Sommerferien wieder Lernbrücken

26.07.2021 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie bereits im vergangenen Jahr gibt es einen Zusatzunterricht in den Sommerferien, um Lerndefizite aufzuholen. Schulamtsdirektorin Dr. Corina Schimitzek erläutert, welche Chancen die Pandemie für die Schulen bergen kann.

In den letzten beiden Ferienwochen können Lerndefizite aufgeholt werden.  Foto: Adobe Stock
In den letzten beiden Ferienwochen können Lerndefizite aufgeholt werden. Foto: Adobe Stock

Nur noch eine halbe Woche bis zu den Sommerferien. Die Zeugnisse sind fertig und wegen der langen Zeit des Fernunterrichts fallen sie nicht bei jedem wunschgemäß aus. Diesen Schülerinnen und Schülern werden in den letzten beiden Ferienwochen wieder Lernbrücken gebaut. Dr. Corina Schimitzek, Leitende Schulamtsdirektorin des Staatlichen Schulamts Nürtingen, berichtet, wie die Organisation im Landkreis in diesem Jahr aussehen wird und wie das Projekt im kommenden Schuljahr eine Fortsetzung in Form von „Rückenwind“ erhalten wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit