Schwerpunkte

Wendlingen

„Ich singe, weil ich glücklich bin“

02.05.2013 00:00, Von Peter Fischer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzert des Jugendchores St. Kolumban mit Klassikern geistlicher Musik zog das Publikum in seinen Bann

Nach der positiven Resonanz vor zwei Jahren bot der Jugendchor St. Kolumban unter der bewährten Leitung von Christa Strambach mit den Gruppen „Quintessenz“ und „Quart“ erneut ein Konzert mit Klassikern geistlicher Musik. In der voll besetzten Kirche St. Kolumban wurden die Besucher am Sonntag mit einer Vielfalt verschiedenster Chormusik erfreut.

Der Jugendchor St. Kolumban mit seiner Dirigentin Christa Strambach (links) zeugt von einer besonderen Qualität und Verve. Foto: Stefan Geier
Der Jugendchor St. Kolumban mit seiner Dirigentin Christa Strambach (links) zeugt von einer besonderen Qualität und Verve. Foto: Stefan Geier

WENDLINGEN. Der Bogen spannte sich in den Musikgattungen von der Gregorianik bis zur Opernmelodie, im Gefühlsausdruck vom innigen Versinken bis zum lauten Jubel, in den Musikepochen vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert. Der Chor hatte sich damit eine ungewöhnliche Aufgabe gestellt. Umso bemerkens- und bewundernswerter ist die Leistung zu sehen, wie die Sängerinnen und Sänger im Chor oder solistisch die Seele der einzelnen Werke mit ihrer jeweiligen Form und Stimmung trafen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wendlingen