Wendlingen

„Ich möchte frischen Wind reinbringen“

15.12.2018 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Metzgergesellin Gina Benz arbeitet im elterlichen Betrieb – Ihr Ziel: Die Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks

Der Beruf des Metzgers ist nicht jedermanns Sache. Auch für Gina Benz, die in einer Metzgerei aufgewachsen ist, war nicht gleich klar, dass sie einmal diesen Weg einschlagen wird. Mittlerweile allerdings führt sie gemeinsam mit ihrem Vater das Geschäft in der Köngener Hirschstraße. Und hat Pläne.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 6% des Artikels.

Es fehlen 94%



Wendlingen