Schwerpunkte

Wendlingen

Hohe Vergabesummen für Kita in der Ohmstraße

16.12.2019 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Alle drei Gewerke verursachen Mehrkosten

WENDLINGEN. Die Vergabe von Verglasungsarbeiten, Fassadenverkleidung und Landschaftsbauarbeiten stand im Ausschuss für Technik und Umwelt auf der Tagesordnung. Dabei ging es jeweils um ordentliche Summen.

Bevor Architektin Antje Wild den Gemeinderäten die Vergaben erläuterte, gab Stadtbaumeister Axel Girod einen Überblick über den Stand der Bauarbeiten. So sei das erste Obergeschoss bis Weihnachten fertig und der beauftragte Bauunternehmer könne ab Januar mit dem zweiten Obergeschoss, in dem die drei Wohnungen untergebracht sind, beginnen. „Wenn es nicht extrem kalt wird, ist der Rohbau im Februar fertig“, sagte Girod.

Um die Kita mit Fenstern auszustatten wurden vier Angebote ausgewertet. Günstigster Bieter ist die Firma Bayer Metallbau aus Schorndorf, die die Verglasungsarbeiten für 152 756 Euro erledigt. Es handelt sich um Alu-Leichtmetallfenster. Die Kostenberechnung belief sich auf 114 100 Euro. Die Fenster für die drei Wohnungen (Kunststofffenster) wurden bereits für 20 012 Euro vergeben. Insgesamt kosten die Fenster also 172 769 Euro. Eine Kostenüberschreitung von 43 244 Euro (51 Prozent). Die höheren Kosten haben allerdings auch einen Grund: Denn das Landratsamt machte den Bauherren zwei weitere Personal-WCs zur Auflage – im Erd- und Obergeschoss. Und auch die brauchen Fenster. Statt einer Lüftungsanlage wird es außerdem 14 Lamellenfenster geben. Sie kosten 1000 Euro pro Stück.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 61% des Artikels.

Es fehlen 39%



Wendlingen