Schwerpunkte

Wendlingen

Hohe Investitionen ohne Fremdmittel

14.12.2017 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Haushaltseinbringung von Bürgermeister Steffen Weigel – Haushaltsdebatte am 23. Januar – Verabschiedung am 27. Februar

Wieder geht ein Jahr des wirtschaftlichen Aufschwungs zu Ende und auch die Vorzeichen für 2018 stehen gut – mit diesen Worten brachte Bürgermeister Weigel am Dienstag den Haushaltsplanentwurf für 2018 ein. Durch die gute Einnahmesituation bei den Steuern ist der Finanzhaushalt von einem erheblichen Investitionsprogramm in Höhe von 7,56 Millionen Euro geprägt.

An der Großbaustelle für die Beseitigung des Bahnübergangs Schützenstraße ist die Bahnunterführung bereits gut erkennbar.  Foto: Kiedaisch
An der Großbaustelle für die Beseitigung des Bahnübergangs Schützenstraße ist die Bahnunterführung bereits gut erkennbar. Foto: Kiedaisch

WENDLINGEN. Trotzdem machte der Bürgermeister in seiner Haushaltsrede in der Gemeinderatssitzung deutlich, dass die Stadtverwaltung weiterhin sehr sparsam mit ihren Ressourcen umgehen werde. Sparsam auch innerhalb der Teilhaushalte, was angesichts der automatisch ansteigenden laufenden Kosten wie bei der Energieversorgung oder der Kinderbetreuung, die die Kommune nicht beeinflussen kann, dringend notwendig erscheint.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen