Schwerpunkte

Wendlingen

Hoffnungsträger für ein vereintes Europa

07.05.2018 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlingen feiert Partnerschaftsjubiläen mit St.-Leu-la-Forêt, Millstatt am See und Dorog – Festakt und Begegnungen

Die europäische Idee ist in Wendlingen fest verwurzelt. Dafür stehen vor allem die drei Städtepartnerschaften mit St.-Leu-la-Forêt, Millstatt am See und dem ungarischen Dorog. Hier wird seit nunmehr drei Jahrzehnten auf bürgerschaftlicher Ebene gelebt, womit sich die große Politik in Brüssel derzeit etwas schwertut: Freundschaft und Verständigung.

Symbol der Freundschaft und Verbundenheit: Die vier Kommunen leben mit ihren Partnerschaften die europäische Idee. Das Bild zeigt von links Millstatts Bürgermeister Johann Schuster, Bürgermeisterin Sandra Billet aus St.-Leu-la-Forêt, Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel und Dorogs Bürgermeister Dr. János Tittmann. zog
Symbol der Freundschaft und Verbundenheit: Die vier Kommunen leben mit ihren Partnerschaften die europäische Idee. Das Bild zeigt von links Millstatts Bürgermeister Johann Schuster, Bürgermeisterin Sandra Billet aus St.-Leu-la-Forêt, Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel und Dorogs Bürgermeister Dr. János Tittmann. zog

WENDLINGEN. Es ist ein dreifaches Jubiläum, das die Stadt Wendlingen am vergangenen Wochenende mit allen gebührenden Ehren feiert: Fast auf den Tag genau vor 30 Jahren fasste der Wendlinger Gemeinderat den Beschluss zur Gründung einer Partnerschaft mit dem französischen Städtchen St.-Leu-la-Forêt. Mit dem österreichischen Millstatt am See verbindet die Stadt am Neckar inzwischen seit 25 Jahren eine Städtepartnerschaft. Und auch die freundschaftlichen Bande zu Dorog in Ungarn währen nun bereits seit zwei Jahrzehnten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wendlingen