Schwerpunkte

Wendlingen

Hoffnung auf Frieden in Ägypten

16.07.2013 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die zwölfjährige Laila Bahaa und weitere 13 Schüler aus Kairo halten sich zurzeit in Wendlingen auf

„Massenproteste“, „Aufruhr“, „Militärputsch“, „ Verletzte und Tote“: So lauteten zuletzt die Besorgnis erregenden Schlagzeilen aus Ägypten. Diese schlimmen Ereignisse hat Laila Bahaa natürlich auch mitbekommen. Die zwölfjährige Schülerin wohnt in Kairo und hält sich derzeit in Wendlingen auf.

Laila Bahaa (Zweite von links) aus Kairo fühlt sich bei Familie Schmid sehr wohl.  Foto: Jenne
Laila Bahaa (Zweite von links) aus Kairo fühlt sich bei Familie Schmid sehr wohl. Foto: Jenne

WENDLINGEN. Laila Bahaa ist zwei Wochen lang Gast bei Imke und Uli Schmid und geht mit deren Tochter Silvie (12) in die Klasse 6a des Robert-Bosch-Gymnasiums. Mit ihr sind weitere neun Mädchen und vier Jungs aus der 16-Millionen-Metropole am Nil ins beschauliche Neckarstädtchen gereist. „Ich fühle mich bei den Schmids sehr wohl und habe keinerlei Heimweh“, sagt Laila.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen