Schwerpunkte

Wendlingen

Heiße Phase für närrisches Treiben in Wendlingen

14.02.2020 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Morgen sind nicht nur Gläubige zum Narrengottesdienst in die Kirche eingeladen – Großer Umzug der Kindergärten am Donnerstag

„S’goht widr d’gega“ – es geht schon eine ganze Weile dagegen. Nämlich seit dem 6. Januar, als wieder einmal traditionell mit dem Häsabstauba die schwäbisch-alemannische Fasnet eingeläutet worden ist. In Wendlingen beginnt jetzt die heiße Phase.

Neben Kinderumzug und Rathaussturm wird am Schmotzigen Donnerstag zur Kindernarrendisco auf den Marktplatz eingeladen. Foto: Archiv
Neben Kinderumzug und Rathaussturm wird am Schmotzigen Donnerstag zur Kindernarrendisco auf den Marktplatz eingeladen. Foto: Archiv

WENDLINGEN. Seit Januar haben die Hästräger der Narrenzunft Wendlingen ein strenges Programm. Fast jede Woche sind sie auswärts auf Tour und bereichern Fasnetsumzüge und Bälle mit ihrer Teilnahme: wie in Baltmannsweiler, Hochdorf, Reichenbach, Deizisau und Hohenstadt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wendlingen