Schwerpunkte

Wendlingen

Hinter dem Rathaus soll ein Parkdeck entstehen

12.02.2005 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Große“ oder „kleine Lösung“ für Köngener Schlosssanierung hängt von künftigen Zuschüssen ab - Weil: Tempo 30 kein Thema

KÖNGEN. Ein weiterer Bestandteil des Sanierungsgebiets III in der Köngener Ortsmitte ist das Gelände in Verlängerung der Boihinger Gartenstraße. Dort wurden im Zuge der Sanierung 16 Häuser gekauft. Sozusagen gleich nebenan befinden sich die beiden Gebäude des Rathauses, in dessen hinterem Bereich sich derzeit ein Parkplatz für rund 45 Stellplätze befindet. - Zu wenig, wird schon seit einigen Jahren kritisiert, auch mit den weiteren Parkplätzen in der Ortsmitte kommt es tagtäglich zu Engpässen. Als Lösung dieses Problems wurde zunächst vom Bürgermeister ein so genanntes Hochregal-Parkhaus favorisiert. Zusätzliche 42 Stellflächen soll aber jetzt ein eineinhalbstöckiges Parkdeck auf dem bestehenden Parkplatz in Verbindung mit einer nach hinten geschaffenen Erweiterungsfläche bringen. Das ist ein weiteres Ergebnis der kürzlich stattgefundenen Klausurtagung (wir berichteten).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen