Schwerpunkte

Wendlingen

„Hinsehen und handeln“

27.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Katholischer Frauenbund lädt zum „Tag der Diakonin“ am 29. April ein

WENDLINGEN (pm). Am kommenden Freitag, 29. April, begeht der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) den „Tag der Diakonin“. Zur zentralen Veranstaltung wird nach Wendlingen eingeladen. Hierzu finden ein Gottesdienst und eine Podiumsdiskussion sowie ein Kabarettprogramm statt. Bei der Podiumsdiskussion um 20 Uhr im Gemeindezentrum St. Georg sprechen die Ordinariatsrätin Dr. Irme Stetter-Karp, Hauptabteilung Caritas, Dekan Paul Magino, Sprecher des Priesterrats, Diakon Erik Thouet, Bischöflicher Beauftragter für die Ausbildung zum ständigen Diakonat, Dr. Ulrike Altherr, Pastoralreferentin Wendlingen, Claudia Schmidt, Geistliche Beirätin KDFB. Die Moderation hat die Dekanatsreferentin Gabriele Greiner-Jopp. Im weiteren Rahmenprogramm sorgt das Kabarett-Duo „Frida und Marie“ für einen unterhaltsamen Abend.

Zuvor wird um 18.30 Uhr gemeinsam ein Gottesdienst in der Kirche St. Kolumban unter der Leitung von Dekan Paul Magino und Claudia Schmidt, Geistliche Beirätin KDFB, zelebriert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Wendlingen