Schwerpunkte

Wendlingen

Hilfe für Projekt "Schulabbrecher"

25.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hilfe für Projekt Schulabbrecher

Der Inner Wheel Club Neckar-Teck unterstützt das Projekt Schulverweigerung die 2. Chance mit einer Spende in Höhe von 1010 Euro. Während eines offiziellen Treffens des IWC Neckar-Teck in Köngen übergab IWC-Präsidentin Angela Heilemann (rechts) stellvertretend den Scheck an Peter Dannenhauer, Geschäftsführer des Wächterheims, und Natalie Jandl, Pädagogin am Wächterheim. Träger dieses Projektes sind das Wächterheim und die Paulinenpflege in Kirchheim sowie das Theodor-Rothschild-Haus in Esslingen. International Inner Wheel ist eine der größten Frauenvereinigungen weltweit. Das Emblem erklärt den Namen der Vereinigung in seiner Verbundenheit mit Rotary: es zeigt ein kleines Rad, das in das rotarische Rad eingefügt ist. Die Damen veranstalteten einen vergnüglichen Kinoabend für einen guten Zweck im großen Vorlesungssaal der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen. Gezeigt wurde Calendar Girls. Der Erlös dieser Aktion kommt jetzt direkt dem Projekt zugute, das Schulabbrecher eine zweite Chance ermöglicht. Ziel des Programms ist unter anderem, durch konkrete und kleinschrittig umgesetzte Förderplanung Kinder und Jugendliche wieder an die Schule zurückzuholen, und zwar unter Einbeziehung und Ausbau örtlicher Ressourcen. Aktive Elternarbeit soll gefördert und Netzwerke sollen aufgebaut und gefestigt werden. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wendlingen