Schwerpunkte

Wendlingen

Hilfe für Alex

04.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (bg). Vor wenigen Wochen erhielt der 35-jährige Köngener Familienvater Alexander Frey die schlimme Diagnose Blutkrebs. Alleine eine Knochenmarksspende kann ihm helfen. Darum organisieren seine Freunde unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Hans Weil am Sonntag, 7. April, eine Typisierungsaktion zusammen mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS.

Wer sich typisieren lassen möchte, sollte eine Viertelstunde Zeit mitbringen. Nach dem Ausfüllen einer Einverständniserklärung werden fünf Milliliter Blut entnommen. Dann ist der Spender bei der DKMS registriert und wird kontaktiert, wenn seine Spende gebraucht wird. Das kann Jahre dauern, deshalb wird vorher nochmals nachgefragt, ob die Person immer noch zur Spende bereit ist. Typisieren lassen können sich Menschen zwischen 17 und 55 Jahren, Spenden ist allen Gesunden im Alter zwischen 18 und 61 Jahren möglich.

Da eine einzelne Typisierung 50 Euro kostet, ist die DKMS auch auf Geldspenden angewiesen. Extra für diese Typisierungsaktion wurde bei der Kreissparkasse ein Spendenkonto eingerichtet: Konto 101 919 306 bei der Kreissparkasse Esslingen, Bankleitzahl 611 500 20. Empfänger ist die DKMS, ein Betreff ist nicht nötig.

Die Typisierungsaktion findet am Sonntag, 7. April, von 11 bis 17 Uhr in der Eintrachthalle in Köngen statt.

Wendlingen