Schwerpunkte

Wendlingen

"Hier geht der Fernsehturm diagonal rein"

25.04.2006 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Otto Krautwasser aus Wendlingen gibt bei Besucherführungen einen unvergesslichen Blick auf Deutschlands größte Baustelle: die Neue Messe

WENDLINGEN/STUTTGART. Die Neue Messe am Stuttgarter Flughafen nimmt immer mehr Form an. Nach den großen Erdbewegungen bestimmen Baukräne und Lastwagen das Bild. Angesichts der riesigen Entfernungen auf dem späteren Messe-Gelände gehen da die derzeit 1200 Bauarbeiter fast schon unter. Absoluter Hingucker ist bislang noch das über 4000 Plätze fassende zweiteilige Parkhaus, das platzsparend einfach über die A 8 gebaut worden ist. Einige Messehallen, das große Eingangsportal, das Internationale Kongresszentrum und die Multifunktions-Halle stehen bereits im Rohbau. Kein Wunder also, dass die Baufortschritte neugierig machen. Seit letzten Sommer bietet die Projektgesellschaft Neue Messe deshalb mit steigender Nachfrage Führungen an – 23 000 Besucher haben die größte Baustelle Deutschlands bereits besichtigt. Als Baustellen-Führer bringt Otto Krautwasser aus Wendlingen sein Fachwissen mit ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen