Schwerpunkte

Wendlingen

Hexenzauber auf der Bühne

05.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Klexs Theater aus Augsburg gastierte zur dritten Kulturzeit im Treffpunkt Stadtmitte. Aufgrund der Erkrankung einer der beiden Schauspielerinnen wurde nicht das Stück „Die kleine Hexe hat Geburtstag“, sondern „Die neugierige kleine Hexe“ vor über 140 kleinen und großen Zuschauern auf die Bühne gebracht. Beide Aufführungen basieren auf den Büchern von Lieve Baeten. Als die neugierige kleine Hexe durch ein Dachfenster fliegt und auf dem Dachboden eines fremden Hauses unsanft landet, bricht ihr Hexenbesen entzwei. Neugierig erkundet sie das Haus und hofft darauf, dass jemand ihren Hexenbesen reparieren kann. Auf ihrer Erkundungstour macht sie aufregende Bekanntschaften. Zuerst trifft sie auf eine verrückte Musikhexe, die singt und lustig tanzt und die verschiedensten Instrumente zum Klingen bringt. Dann darf sie mit der Hexe, die weit und breit für ihre leckeren Gerichte bekannt ist, kochen beziehungsweise zaubern und einmal Heuschrecken mit Spinat probieren. Und auch einer Schlafhexe begegnet sie, die alle zum Träumen bringen kann. Am Ende kann sie zwar nicht auf ihrem Hexenbesen, aber auf einem Staubsauger nach Hause fliegen. Die Schauspielerin Gabriele Beier zog das Publikum mit ihrem abwechslungsreichen Spiel und schnellen Hexenkostümwechseln in ihren Bann und entführte es in eine bezaubernde Welt voller Magie. Ein Nachmittag voller Gesang, Tanz, Instrumenten und viel Humor ging dann für manche doch zu schnell zu Ende. ck


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Wendlingen