Schwerpunkte

Wendlingen

Hesse: "Wir treffen uns in Unterboihingen"

06.06.2007 00:00, Von Franz Träger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Literaten wie Hermann Hesse und Karl May gehörten zu den Reisenden auf dem Unterboihinger Bahnhof

WENDLINGEN. Alte Bahnhöfe haben ihren Charme, der im Laufe der Zeit verloren gegangen ist. Wer weiß heute noch, dass man Bahnsteige nur mit Bahnsteigkarten betreten durfte? Bahnhöfe sind aber auch Durchgangsstationen. Dem Unterboihinger Bahnhof kommt hier noch eine besondere Bedeutung zu. Viele kennen noch den Weg, den man zurücklegen musste, um zum Kirchheimer Bähnle zu kommen. Wer nach Kirchheim fuhr, musste also das Bahnhofsgebäude verlassen und über die Straße zum Kirchheimer Gleis hinter dem Bahnhofshotel Keim gehen. Auch einige Berühmtheiten sind diesen Weg gegangen wie Hermann Hesse.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Wendlingen