Schwerpunkte

Wendlingen

Heißer Jazz in eiskalter Nacht

31.01.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Martin Schnabels „Hot Club Quartett“ zu Gast im Jazzclub Köngener Schloss

KÖNGEN (rm). Im Köngener Schloss waren am vergangenen Freitag Kontraste angesagt, nämlich außen klirrende Kälte, innen aber wohlige Wärme und vor allem heiße Musik. Der Name ist Programm: Das Hot Club Quartett um den bekannten Esslinger „Teufelsgeiger“ Martin Schnabel heizte den Jazzfans ordentlich ein. Die Freunde der Swing-Standards kamen bei diesem Konzert voll auf ihre Kosten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Wendlingen