Schwerpunkte

Wendlingen

Hausmusik vom Feinsten

04.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzert der Musikschule zum „Tag der Hausmusik“

KÖNGEN (kj). Kürzlich veranstaltete die Musikschule Köngen/Wendlingen ein Konzert zum „Tag der Hausmusik“ im Musiksaal der Mörikeschule Köngen.

Zu Beginn des Programms entlockte die siebenjährige Nina Binder ihrer Querflöte bemerkenswert vollmundige Klänge. Sie wurde von ihrer Lehrerin Annette Haberkern am Klavier begleitet. Hierauf meisterte der Gitarrist Johannes Krispin sein jazzig angehauchtes Solostück mit technisch-musikalischer Sicherheit. Das Klavierduo Amanda Lopez Moreno und Jörg Dobmeier zeichnete stimmungsvolle Impressionen eines Spaziergangs im Regen. Freude an der Hausmusik vermittelte das Duo Marc (Cello) und Bettina Donauer (Klavier) mit einem herzhaft vorgetragenen „Dance rustique“.

Hausmusikalisch ging es weiter mit dem Familien-Klavier-Trio Ann Kathrin und Jan Christoph Schultze sowie Rachel Neufeld-Schultze, das mitreißend einen Satz aus dem berühmten „Klengel-Trio“ interpretierte.

Dass eine Viola auch verrückt spielen kann, zeigten in großer Spielfreude Pia Glang und Jörg Dobmeier (Klavier) mit „La Follia“ von Corelli. Dem Titel „Verve“ machte das Klavierduo Tatjana Däschler und Jörg Dobmeier virtuos alle Ehre.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Wendlingen