Schwerpunkte

Wendlingen

Hauptproblem der Trinkwasserversorgung gelöst

03.09.2005 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Brunnen erspart lange Fußmärsche zu Wasserstellen – Wendlinger Tanklöschfahrzeug in Nigeria im Einsatz – Spendenaufruf für Solaranlage

WENDLINGEN. Wie selbstverständlich drehen wir zu jeder Sekunde des Tages den Wasserhahn auf, knipsen wenn es dunkel wird, einfach das Licht an. Da kommt einem für gewöhnlich kaum der Gedanke, dass es Menschen gibt, für die solche Grundversorgung der pure Luxus ist. Unter solchen Voraussetzungen wird der Bau eines Brunnens mitten im Dorf, wodurch lange Fußmärsche zur nächsten Wasserstelle erspart bleiben, zum Jahrhundertereignis. Und wenn das Wasser dann noch mit einem Fahrzeug auf die umliegenden Dörfer verteilt werden kann, dann ist das gefühlsmäßig fast wie im Schlaraffenland. Ein ausgemustertes Tanklöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Wendlingen macht diesen Fortschritt in Uloano in Nigeria jetzt möglich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Wendlingen