Wendlingen

Hat ein Skilift am Hasenbuckel Chancen?

01.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Hauptversammlung blickte der TSV Oberboihingen zuversichtlich in die Zukunft

OBERBOIHINGEN (as). Vor Kurzem fand die jährliche Hauptversammlung des Turn- und Sportvereins Oberboihingen (TSVO) statt. Der Vorstandssprecher Sven Haußmann konnte 39 Mitglieder zur Versammlung im Sportheim begrüßen. Nach der Vorstellung der Tagesordnung und den Totenehrungen ging es mit den einzelnen Berichten der Funktionäre weiter.

Sven Haußmann blickte mit seinem Bericht auf das vergangene Jahr zurück. Dabei ging er auf die Renovierung des Sportheims ein, in dem 2018 noch einige Endarbeiten erledigt wurden. Außerdem wurde im Obergeschoss der kleine Archiv- und Gemeinschaftsraum renoviert. Im Sommer vergangenen Jahres wurde beim TSVO ein neues Sponsorenkonzept eingeführt. Die Abteilungen Fußball und Ski sowie die Vorstandschaft erarbeiteten das neue Konzept und gingen damit auf die bisherigen Sponsoren zu, um das neue Konzept vorzustellen. Durch Umstellung auf ein einheitliches Konzept konnten die bisherigen Sponsoren gehalten und neue Sponsoren hinzugewonnen werden.

Auch im Jahr 2018 wurden umfangreichen Unternehmungen für Mitglieder und Übungsleiter angeboten. Im Januar wurde der beliebte Seniorennachmittag des TSVO durchgeführt. Im November fand der Abend für die Jubilare statt, bei dem Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden. Und im Dezember folgte dann das Übungsleiter-Weihnachtsessen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Wendlingen