Schwerpunkte

Wendlingen

Happy End beim „Onkel aus Amerika“

25.11.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erfolgreiche Premiere des neuen Theaterstücks der Wendlinger Sackbendl-Komede im voll besetzten Treffpunkt Stadtmitte

Einen vergnüglichen Abend erlebten die Besucher bei der Premiere des neuen Theaterstücks der Wendlinger Sackbendl-Komede. Das bäuerliche Lustspiel „Dr Onkel aus Amerika“ animierte das Publikum im voll besetzten Treffpunkt Stadtmitte zu wahren Lachsalven.

Die Erwartungen sind hoch – kann der Onkel aus Amerika die auch alle erfüllen? Foto: pm
Die Erwartungen sind hoch – kann der Onkel aus Amerika die auch alle erfüllen? Foto: pm

WENDLINGEN (je). Nachdem der Dreiakter mit einem unerwarteten Happy End endete und der Schlussvorhang gefallen war, brandete tosender Applaus auf. Die Zuschauer, unter ihnen auch Bürgermeister Steffen Weigel, klatschten dem Ensemble begeistert Beifall. Die sieben Schauspieler hatten das turbulente und lustige Treiben auf dem Sternmeier-Bauernhof gekonnt in Szene gesetzt. Sie beeindruckten in ihren unterschiedlichen Rollen. Man merkte ihnen an, dass sie sich mit ihrer zu spielenden Figur hundertprozentig identifizierten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wendlingen