Schwerpunkte

Wendlingen

Hallenbad bleibt bis September zu

06.05.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Eigentlich soll das Wernauer Freibad am Samstag, 23. Mai, seine Pforten öffnen. Angesichts der anhaltenden Corona-Krise ist der Start der Freibad-Saison jedoch nicht nur in Wernau ungewiss. Die baden-württembergische Landesregierung hat dazu noch keine Regelung getroffen. Für öffentliche Schwimmbäder und Saunen gibt es landesweit bislang keine Lockerungen.

Damit ist allerdings sicher, dass das Hallenbad im Quadrium, das regelmäßig mit Öffnung des Freibads schließt, frühestens im September wieder in Betrieb gehen wird. Ob die Wellness-Landschaft mit Saunawelt und Hamam vor der regulären Sommerpause, vor dem 1. Juli also, noch öffnet, sei noch nicht entschieden, berichtet der kaufmännische Betriebsleiter des städtischen Eigenbetriebs Wernauer Bäder, Michael Bauer.

Wendlingen