Schwerpunkte

Wendlingen

Halbstundentakt im Kreis Esslingen

07.06.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schwarz (Grüne): Schienenverkehr im Landkreis wird ausgebaut

(pm) Künftig wird es einen durchgehenden 30-Minuten-Takt von Stuttgart Richtung Göppingen sowie einen durchgehenden Halbstundentakt Richtung Tübingen geben. Dies geht aus einer Antwort des Verkehrsministeriums an den Kirchheimer Abgeordneten Andreas Schwarz (Grüne) hervor.

Danach wird der Interregioexpress von Stuttgart über Plochingen und Göppingen nach Ulm künftig stündlich verkehren. Der neue Metropolexpress von Stuttgart nach Geislingen, der auch in Esslingen und Plochingen halten wird, wird stündlich verkehren. „Dadurch erhält der Landkreis Esslingen einen durchgehenden Halb-Stunden-Takt auf der Relation Richtung Göppingen“, betont Andreas Schwarz.

Auf der Strecke Richtung Tübingen wird der Metropolexpress, der auch in Plochingen, Wendlingen und Nürtingen halten wird, jede halbe Stunde fahren. Dazu kommen stündliche Halte in Bempflingen und Oberboihingen. „Ich freue mich über den Ausbau des Schienenverkehrs im Landkreis Esslingen und den Halbstundentakt auf der Schiene“, macht der Grünen-Abgeordnete deutlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 72% des Artikels.

Es fehlen 28%



Wendlingen