Anzeige

Wendlingen

Haftstrafe für sexuellen Kindesmissbrauch

22.01.2016, Von Sabine Försterling — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

65-Jähriger wegen Missbrauchs eines zur Tatzeit sechsjährigen Mädchens zu zweieinhalb Jahren verurteilt

STUTTGART/WENDLINGEN. Ein 65-jähriger Mann aus Wendlingen ist wegen zweifachen, schweren sexuellen Missbrauchs eines Mädchens, das zur Tatzeit sechs Jahre alt war, zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Vom Vorwurf, die ein Jahr ältere Schwester ebenfalls sexuell missbraucht zu haben, wurde der Rentner freigesprochen.

Das Stuttgarter Landgericht folgte mit dem Urteil dem Antrag der Staatsanwältin. Dagegen hatte der Verteidiger einen Freispruch von allen Vorwürfen gefordert. Wie schon bei der Aussage der heute 15 und 16 Jahre alten Zeuginnen wurde die Öffentlichkeit auch bei den Plädoyers ausgeschlossen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Wendlingen