Schwerpunkte

Wendlingen

Gründung einer Netzeigentumsgesellschaft

03.08.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat der Stadt Kirchheim entwickelt Geschäftsmodell für die „Energie Kirchheim“

KIRCHHEIM (pm). Der Strom-Konzessionsvertrag der Stadt Kirchheim unter Teck mit der EnBW Regional AG läuft zum 31. Dezember 2012 aus. Das Auslaufen des Konzessionsvertrages hat die Stadt zum Anlass genommen, über ein eigenes Engagement auf dem Gebiet der Energieversorgung nachzudenken.

Die Stadt kann sich vorstellen, ein eigenständiges, kommunal dominiertes Unter–nehmen, die „Energie Kirchheim“, aufzubauen und dauerhaft wirtschaftlich zu betreiben. Sofern sich die Stadt für die Gründung eines solchen Unternehmens entscheidet, würde sich dieses Unternehmen nach seiner Gründung ebenfalls um die Stromkonzession in Kirchheim bewerben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen