Schwerpunkte

Wendlingen

Großzügige Spende von Möbel Inhofer

18.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Großzügige Spende von Möbel Inhofer

Dieser Tage feiert Möbel Inhofer aus Senden bei Ulm das 75-jährige Firmenbestehen. Der einstige Zwei-Mann-Betrieb ist mittlerweile auf ein Imperium mit mehr als 1000 Mitarbeitern und mehreren Standbeinen angewachsen. Das Familienunternehmen ist regional stark eingebunden und unterstützt anlässlich des großen Jubiläums soziale Einrichtungen in der Region. Wir haben beschlossen, insgesamt 75 000 Euro zu spenden, erzählt Edgar Inhofer. In Kirchheim darf sich nun der Kinderhospizdienst über eine Finanzspritze in Höhe von 7500 Euro freuen. Georg Hug, der den Kinderhospizdienst, ein Kooperationsprojekt der Katholischen Gesamtkirchengemeinde und des Malteser Hilfsdienstes, gemeinsam mit Bernhard Bayer vertritt, nahm den Scheck kürzlich in Empfang. Familie Inhofer zeigte sich angesichts der Arbeit des Kinderhospizdienstes überzeugt, ihr Geld im Landkreis Esslingen in den richtigen Händen zu wissen. Neben dem sozialen Engagement wird aber auch das Feiern großgeschrieben. Zurzeit gibt es täglich ein umfangreiches Sommerprogramm mit Jahrmarkt und Zirkus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Wendlingen