Schwerpunkte

Wendlingen

"Großflächiger Einzelhandel" oder nicht?

27.04.2006 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlinger Aldi-Filiale soll von 750 auf 920 Quadratmeter Verkaufsfläche erweitert werden – Region hat Mitspracherecht

WENDLINGEN. Die Wendlinger Aldi-Filiale soll erweitert werden. Geplant ist die Erweiterung der Verkaufs- und Lagerfläche und der Anbau eines Pfandraumes. Jetzt wurde in dieser Sache im Rahmen der Anhörungsrunde die Stadt Wendlingen um Stellungnahme gebeten. Der Ausschuss für Technik und Umwelt stimmte in seiner Sitzung am Dienstagnachmittag dem Wunsch des Discounters zu in der Hoffnung, dass das Baugesuch so von der Unteren Baurechtsbehörde beim Landratsamt auch genehmigt und Wendlingen nicht durch Zwänge der regionalen Raumordnung weiter benachteiligt wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Wendlingen

Hohe Investitionen ins Wassernetz in Wendlingen

Wasserwerk schließt 2019 mit Jahresgewinn von über 111 000 Euro ab – Lisa Mägerle neue kaufmännische Leiterin beim Wasserwerk

Zum letzten Mal gab Stadtkämmerer Horst Weigel über den Jahresabschluss des Eigenbetriebs Wasserwerk der Stadt Wendlingen für…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen