Wendlingen

Graffiti-Aktion beim Ferienprogramm

18.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zwei Tage sammelten zwölf Jugendliche am Ende des Sommerferienprogramms der Stadt Wendlingen im Jugendhaus Zentrum Neuffenstraße Erfahrungen mit Zeichenblock, Bleistift und Spraydose. Ein Graffiti-Kurs stand auf dem Programm. Angeleitet von Christian Pomplun (Foto links), der auch die Unterführung am Bahnhof in Wendlingen gestaltet hat, wurde am ersten Tag mit Blatt und Stiften geübt und entworfen. Am zweiten Tag ging es dann an vorbereitete Wände mit Atemschutz und viel Platz zum Üben. Für das leibliche Wohl sorgte ein kleines Team um Petra Daberkow (rechts). Wer jetzt Interesse an Graffiti bekommen hat, kann der öffentlichen Facebookgruppe „Graffiti Corner Wendlingen“ beitreten oder im Jugendhaus Zentrum Neuffenstraße erfragen, wann die Graffiti-Corner wieder stattfindet. pm

Wendlingen