Schwerpunkte

Wendlingen

Glaubwürdige Spielfreude

03.01.2014 00:00, Von Thilo Adam — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlinger Kantorei überzeugte beim „Konzert zur Weihnachtszeit“ mit der Musik aus dem Barock

Während nach den Weihnachts-Feiertagen allenthalben feuchtfröhliche Feste zum Jahreswechsel geplant werden, pflegt die Kantorei der Evangelischen Kirchengemeinde dem ein besinnliches „Konzert zur Weihnachtszeit“ entgegenzusetzen. Dieses Mal ganz im Zeichen der zwei wohl größten Barockmeister.

Die Kantorei unter Leitung von Walter Schimpf beim „Konzert zur Weihnachtszeit“ in der Eusebiuskirche Foto: Adam
Die Kantorei unter Leitung von Walter Schimpf beim „Konzert zur Weihnachtszeit“ in der Eusebiuskirche Foto: Adam

WENDLINGEN. Der eine, Georg Friedrich Händel, war, als er 64-jährig seine Feuerwerksmusik schrieb, in London der Starkomponist schlechthin. König Georg II. hatte ihn aufgefordert, eine festliche Freiluftmusik anlässlich der angedachten öffentlichen Feier zum Ende des zähen österreichischen Erbfolgekrieges zu komponieren. Im englischen Nieselregen gerieten Feuerwerk und Festakt dann aber bekanntlich zum Fiasko, inklusive brennender Bühne und Degenduellen unter den königlichen Beamten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit