Schwerpunkte

Wendlingen

Gewerkschaft IG Bau kritisiert Niedriglöhne

19.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

IG Bau nennt Zahlen zu Vollzeit-Beschäftigten, die sich trotz Arbeit kaum etwas leisten können

Die IG Bau nennt Zahlen zu Menschen, die arm trotz Arbeit sind: 21 400 Vollzeit-Beschäftigte im Kreis Esslingen arbeiten zum Niedriglohn 40 Stunden pro Woche und trotzdem bleibt es klamm im Portemonnaie.

(pm) Aktuell arbeiten im Landkreis Esslingen 14 Prozent aller Vollzeit-Beschäftigten im Niedriglohnsektor. Insgesamt rund 21 400 Menschen erzielen trotz voller Stundenzahl ein Einkommen unterhalb der amtlichen Niedriglohnschwelle von derzeit 2350 Euro brutto im Monat (Wert für Westdeutschland).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen

Grundsteinlegung beim Johannesforum

Erste Wände des neuen Gemeindezentrums stehen bereits – Eine Kapsel mit tagesaktuellen Dokumenten für die Nachwelt

WENDLINGEN. Es ist guter Brauch beim Bau von öffentlichen Gebäuden, dass mit der Grundsteinlegung Dokumente für die Nachwelt erhalten werden. An diesen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen