Schwerpunkte

Wendlingen

"Gesellschaftliche Größe in unserem Land"

01.09.2008 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlingen feierte das 57. Vinzenzifest der Egerländer und das 74. Gautrachtenfest – Ministerin Monika Stolz lobt die Heimatvertriebenen

WENDLINGEN. Ein überaus farbenfrohes Bild bot am Wochenende das 57. Vinzenzifest, das Landestreffen der Egerländer und in diesem Jahr auch das Gautrachtenfest des Südwestdeutschen Gauverbandes, das in Wendlingen stattfand. Trachten aus dem süddeutschen Raum waren vor allem am gestrigen Sonntag zu sehen, dem Haupttag des Egerländer Erntedankfestes. Der Sonntag begann mit der Prozession, mit einem Festgottesdienst unter freiem Himmel. Am Nachmittag dann zog der Festumzug mit rund 50 Gruppen die Besucher genauso an wie der traditionelle Vinzenzimarkt. Ehrengast am gestrigen Sonntag war Baden-Württembergs Sozialministerin Dr. Monika Stolz, die von der unveränderten gesellschaftlichen Größe der Heimatvertriebenen im Land sprach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen

Wasser wird im Sommer zu rarem Gut

Ein Strukturgutachten soll der Gemeinde Köngen Wege aufzeigen, wie künftig mit der Ressource Wasser umgegangen wird

Im vergangenen Jahr wurde das Wasser in Köngen so knapp, dass der Bürgermeister die Bevölkerung bat, den Wasserverbrauch einzuschränken.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen