Schwerpunkte

Wendlingen

Geschwister Hochdorfer wollen hoch hinaus

15.04.2009 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Junior-Masters-Finale im Kunstradfahren am 18. April in Wendlingen – Qualifikation für Europameisterschaft – Ziel: Zur WM in Stuttgart 2010

WENDLINGEN. Sie sind derzeit das deutsche Top-Paar im Zweier-Kunstradfahren (U19): Carla und Henriette Hochdorfer vom Radsportverein Wendlingen. 2008 war das Jahr der jungen Sportlerinnen: Neben der Aufnahme in den Nationalkader und dem Gewinn mehrerer Meistertitel, darunter die Junior Masters, wurden sie im vergangenen Jahr zu guter Letzt auch noch Europameister im Kunstradfahren. Umso schockierender war die Diagnose Mittelhandknochenbruch bei Carla im September. Nach mehr als zweimonatigem Trainingsausfall knüpfen die Hochdorfer-Geschwister jetzt wieder an ihre alte Bestform an – pünktlich zum bevorstehenden Junior-Masters-Finale am kommenden Samstag, 18. April, in der Sporthalle Im Grund in Wendlingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen