Schwerpunkte

Wendlingen

Geschafft! – Weltrekord im 24-Stunden-Speedspringen

10.09.2012 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rope-Skipper stellen neue Höchstmarke für einen guten Zweck auf – 200 Springerinnen gingen in Wendlingen an den Start

Die Marke lag hoch, war aber nicht unmöglich zu überbieten. So strengten sich am Wochenende Rope-Skipper auf der ganzen Welt an, den alten Weltrekord zu schlagen. Gestern Nachmittag, Punkt 15 Uhr, stand es dann ganz offiziell fest: 1 807 098 Sprünge in 24 Stunden bedeuteten neuen Weltrekord.

WENDLINGEN. Als Weltrekordler dürfen sich die 200 deutschen Rope-Skipper fühlen, die sich von Samstag bis Sonntag, 24 Stunden, an dem Weltrekordversuch im Speed-Rope-Skipping beteiligt hatten. Die Sporthalle Im Grund in Wendlingen war am Wochenende das Zentrum für die Rope-Skipper in Deutschland, und der Turnverein Unterboihingen der Ausrichter dieses einmaligen Events.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen

„Dafür jetzt die Weichen stellen“

Die Grünen favorisieren den Ausbau der S-Bahn in der Region Stuttgart – Andreas Schwarz bringt die Südumfahrung wieder ins Spiel

WENDLINGEN. In sieben Wochen wählen die Baden-Württemberger einen neuen Landtag. Schon seit einiger Zeit bringen sich die einzelnen Parteien…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen