Schwerpunkte

Wendlingen

Frauen und Männer der Maria-2.0-Bewegung zeigen sich in Wendlingen

22.04.2021 05:30, Von Manuela Pfann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frauen und Männer der Maria-2.0-Bewegung zeigen sich in Wendlingen – demnächst auch in Kirchheim und Nürtingen

In der Öffentlichkeit ist die katholische Kirche derzeit vor allem durch negative Schlagzeilen präsent: Der Missbrauchsskandal, keine gleichberechtigte Teilhabe für Frauen und immer mehr Austritte aus der Kirche sind die am häufigsten diskutierten Themen – auch bei einem Teil der Wendlinger Katholiken.

Sie stehen für eine Erneuerung der katholischen Kirche: Frauen und Männer der Wendlinger Maria-2.0-Bewegung zeigen Gesicht und treten unter anderem für eine geschlechtergerechte Kirche ein. Ein Banner, wie das am Ortseingang von Wendlingen, wird demnächst auch in Kirchheim und Nürtingen zu finden sein.  Foto: Pfann
Sie stehen für eine Erneuerung der katholischen Kirche: Frauen und Männer der Wendlinger Maria-2.0-Bewegung zeigen Gesicht und treten unter anderem für eine geschlechtergerechte Kirche ein. Ein Banner, wie das am Ortseingang von Wendlingen, wird demnächst auch in Kirchheim und Nürtingen zu finden sein. Foto: Pfann

WENDLINGEN. Aus der Kirche auszutreten ist allerdings keine Option für die Frauen und Männer rund um die Bewegung Maria 2.0. Im Gegenteil. Sie wollen weiter ihre Stimme erheben und für Reformen in der katholischen Kirche kämpfen. Das bekräftigen sie jetzt auf einem Banner an der Ortseinfahrt von Wendlingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Wendlingen