Schwerpunkte

Wendlingen

Geplante Werbetransparente ecken an

21.05.2014 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bauantrag eines Einkaufcenters in Köngen sorgt unter Anwohnern für Wirbel – Gemeinde will rechtliche Seite prüfen lassen

Das Vorhaben eines Einkaufscenters in Köngen schlägt bei den Anwohnern hohe Wellen. Auslöser sind acht geplante Werbetransparente entlang der Nürtinger Straße. Wegen der Größe der Werbeanlagen fühlen sich die Anwohner in ihrer Sicht beeinträchtigt.

Der Stein des Anstoßes: 16 solche Sockel wurden bereits vor wenigen Monaten betoniert, ohne die Gemeinde davon in Kenntnis zu setzen. Jetzt soll erst geprüft werden, ob der Grünstreifen, auf dem die Werbeanlagen zwischen der Nürtinger Straße (links) und dem asphaltierten Nebenweg entstehen sollen, nach dem Bau- oder nach dem Verkehrsrecht behandelt wird.  gki
Der Stein des Anstoßes: 16 solche Sockel wurden bereits vor wenigen Monaten betoniert, ohne die Gemeinde davon in Kenntnis zu setzen. Jetzt soll erst geprüft werden, ob der Grünstreifen, auf dem die Werbeanlagen zwischen der Nürtinger Straße (links) und dem asphaltierten Nebenweg entstehen sollen, nach dem Bau- oder nach dem Verkehrsrecht behandelt wird. gki

KÖNGEN. Unter dem Punkt Bausachen wurde am Montag im Gemeinderat der Bauantrag des Einkaufcenters öffentlich behandelt. Dabei dreht es sich um acht Werbetransparente, die auf der rechten Seite ab dem Kreisverkehr entlang der Nürtinger Straße temporär aufgestellt werden sollen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wendlingen