Schwerpunkte

Wendlingen

Genusswandern: Wein und Apfelsaft

20.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN. Wo vor über 100 Jahren noch der Plochinger Hansenwein wuchs erstrecken sich heute auf dem Plochinger Hermannsberg die Streuobstwiesen oberhalb der Stadt bis zum Rande des Schurwalds. Von hier ergeben sich immer wieder traumhafte Ausblicke auf das Neckartal und die „blaue Mauer“ der Schwäbischen Alb.

Diese können auch auf der geführten Genusswanderung bewundert werden, die die PlochingenInfo am Sonntag, 26. September, um 11 Uhr anbietet. Die knapp neun Kilometer lange Wanderung führt vom Albvereinsturm durch die Streuobstwiesen zum heutigen Plochinger Weinberg, der vom Verein zur Förderung des historischen Weinbau betrieben wird. Durch den Wald geht es wieder zum Ausgangsort zurück. Unterwegs gibt es kleine Genussstationen, an denen sowohl der Plochinger Hansenwein wie auch die leckeren Produkte der Mosterei „Apfel und mehr“ von den Plochinger Streuobstwiesen verköstigt werden können.

Die Eindrücke, die die Natur liefert, werden von Stadt- und Wanderführerin Noreen Heizmann mit interessanten Informationen zur Geschichte des Weinbaus und der Bedeutung der Streuobstwiesen ergänzt. Die Wanderung dauert etwa drei Stunden.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis spätestens 23. September über die PlochingenInfo, Telefon (0 71 53) 7 00 52 50 oder E-Mail tourismus@plochingen.de erforderlich. pm

Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit