Anzeige

Wendlingen

Gemeinderat vertagt Entscheidung

10.11.2010, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

2. Änderung des Bebauungsplans Burg I stößt bei Anwohnern auf Unverständnis – Dicke Luft im Köngener Gemeinderat

Wie ein Grundstück der Evangelischen Kirchengemeinde bebaut werden soll, löst bei Anwohnern im Wohngebiet Burg I Befürchtungen aus. Der Gemeinderat sieht seine Verpflichtung, die Sorgen aufzugreifen, um zu einer einvernehmlichen Lösung zu kommen. Nach einer kontroversen Diskussion mit der Verwaltung votierten die Gemeinderäte für die Absetzung des Tagesordnungspunkts.

KÖNGEN. Was der Öffentlichkeit am Montagabend in der Sitzung des Köngener Gemeinderats zu Gehör kam, war ein weiterer Höhepunkt in einer seit rund drei Jahren währenden kontroversen Diskussion zwischen Anwohnern und der Evangelischen Kirchengemeinde. Anstoß des Konflikts ist ein Grundstück, das der Kirchengemeinde gehört und veräußert werden soll.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 14%
des Artikels.

Es fehlen 86%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen