Schwerpunkte

Wendlingen

Gemeinderat in Kürze

06.06.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (sg). Die neue Kindertagesstätte Im Kirchrain, die drei Kleinkindgruppen aufnehmen soll, hat bereits beachtliche Formen angenommen. „Das Dach ist isoliert, man könnte in den nächsten Wochen mit den Trockenarbeiten beginnen, dann die Leitungen verlegen, den Estrich und Mitte, Ende Juli den Bodenbelag verlegen. Das Gerüst kommt bis in vier bis fünf Wochen weg“, gab Ortsbaumeister Jochen Hartmann einen Überblick über die kommenden Arbeiten. „Ziel ist es, die Kita am 1. September in Betrieb zu nehmen“, sagte Hauptamtsleiter Bernd Edele in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Ein sportliches Ziel, dem man nun durch die Vergabe der Möblierung etwas näher gekommen ist. Fünf Fachfirmen waren in einer beschränkten Ausschreibung aufgefordert worden, ein Angebot abzugeben. Den Zuschlag erhielt die Firma Resch aus Aigen in Österreich, die ein Angebot in Höhe von 64 776 Euro abgegeben hatte. „Die Firma ist uns bekannt, sie hat beispielsweise die Kita in Unterensingen ausgestattet“, erläuterte Bürgermeister Torsten Hooge.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Wendlingen

Grundsteinlegung beim Johannesforum in Wendlingen

Erste Wände des neuen Gemeindezentrums stehen bereits – Eine Kapsel mit tagesaktuellen Dokumenten für die Nachwelt

WENDLINGEN. Es ist guter Brauch beim Bau von öffentlichen Gebäuden, dass mit der Grundsteinlegung Dokumente für die Nachwelt erhalten werden. An diesen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen