Schwerpunkte

Wendlingen

Gemeinderat erhöht Zuschüsse für Musikschule

20.06.2013 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeister Steffen Weigel: „Das Angebot der Musikschule ist unverzichtbar“ – Personalkosten sprengen den Haushalt

Aus den Reihen der Stadtverwaltung und des Gemeinderates gab es am Dienstagabend nicht nur viel Lob für die Arbeit der Musikschule Köngen-Wendlingen. Am Ende stimmte das Gremium einer Erhöhung des jährlichen Zuschusses zu den Personalkosten von 25 auf 30 Prozent zu. Eine Entscheidung in Köngen steht noch aus.

WENDLINGEN. Die Bitte der Musikschule nach höheren Zuschüssen der Kommunen zu den Personalkosten der Musikschule war im Ausschuss für Verwaltung, Kultur und Wirtschaftsförderung bereits in der vergangenen Woche engagiert diskutiert worden. In der Sitzung des Vollgremiums am Dienstagabend gab es am Willen, die Arbeit der Musikschule entsprechend zu stützen, keinen Zweifel. Einstimmig votierte das Gremium für eine fünfprozentige Erhöhung der städtischen Zuschüsse ab 1. September 2013. Die bisherigen Zuschüsse von 106 000 Euro erhöhen sich auf 128 000 Euro. 2016 wird neu darüber beraten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Wendlingen